Offene Ganztagsschule - 19. März 2014

OGS Goetheschule Marl   Die OGS Goetheschule Marl ist eine Einrichtung der AWO Münsterland-Recklinghausen zur zuverlässigen Betreuung der Schulkinder. In festen Gruppen erleben die Kinder mit ihren Gruppenleitungen (-staatlich anerkannte Erzieherinnen-) den Alltag. So steht den Kindern immer eine Vertrauensperson zur Verfügung. Sie nehmen zusammen ihr Mittagessen ein, welches ausgewogen von einer Köchin zubereitet wird. In dieser Gruppenstruktur erledigen die Kinder zusammen mit ihrer Gruppenleitung auch die Hausaufgaben. Hier wird die jeweilige Gruppe noch von einer kompetenten Hausaufgabenkraft unterstützt. Ihre Freizeit können die Kinder je nach Vorlieben und Interessen mit täglich wechselnden AGs füllen oder die Zeit zum Spielen in ihrer Gruppe oder den anderen Gruppen nutzen. Hierbei werden in den unterschiedlichen Gruppen verschiedene Schwerpunkte, wie z.B. Basteln, Bauen oder Vorlesen gesetzt. Das weitläufige Außengelände ist jeden Nachmittag geöffnet und bietet allen Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Die OGS bietet aktuell folgende AGs an (je nach Interessen-Schwerpunkt der Kinder werden diese auch ausgetauscht oder ergänzt): Kreativ-AG, Bastel-AG, Abenteuersport-AG, Ballspiele-AG, Märchen-AG, Fussball-AG, Bücherfreunde-AG, Wissens-AG, Schach-AG, Kochen und Backen-AG, Spiele-AG, Garten-AG, Ringen und Raufen-AG und Schwarzlicht-AG Das Team der OGS arbeitet eng mit Eltern, Schulleitung und den Lehrern der Goetheschule zusammen. Der optimale Austausch bietet die Möglichkeit, Stärken sowie Förderbedarf der Kinder früh zu erkennen und darauf einzugehen. Ziel der OGS ist es, die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Kinder zu stärken und sie so optimal in ihrer weiteren Entwicklung zu unterstützen. Die Betreuung beginnt nach dem Unterricht und endet um 16.00 Uhr. In den Schulferien ist ebenfalls immer ein Ferienstandort in Marl geöffnet und somit ist auch dann bei Bedarf die Betreuung ihres Kindes von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr gewährleistet.