Verkehrssicherheit vor der Goetheschule - 6. Juni 2019

Im Rahmen der Verkehrssicherheit wurden am 05.06.2019 wieder fleißig vor der Goetheschule die Pinsel geschwungen.

Dank der tatkräftigen Hilfe einiger Viertklässler konnte Herr Lutz von der Stadt Marl innerhalb von 2 Stunden die Zufahrt zur Schule wieder sicherer gestalten.

Qualitätsanalyse - 26. Mai 2019

Hurra, wir haben die Qualitätsanalyse hinter uns! Ergebnisse folgen in Kürze.

Karneval 2019 - 8. März 2019

Der Karneval wurde auch in der Goetheschule ordentlich gefeiert. Zunächst wurde in den einzelnen Klassen und anschließend in der Aula mit allen „Jecken“ gemeinsam gefeiert.

Einige Bilder finden Sie hier.

Unsere Viertklässler besuchen die Sternwarte Recklinghausen - 7. März 2019

Die Schüler der vierte Klassen konnten sich in der Sternwarte Recklinghausen ihr eigenes Bild von den Sternen und Planeten hautnah machen.

Bücherspende des Rotary-Clubs - 6. März 2019

Kinder der Goetheschule hatten heute allen Grund zur Freude. Sie bekamen Besuch von Herrn Korte (Präsident des Rotary-Clubs Recklinghausen-Vest) und von Frau Jäger (Jugenddienst des Rotary-Clubs). Sie verschenkten Bücher im Klassensatz für jeden Jahrgang im Rahmen des Projekts „Lesen lernen – Leben lernen“. Dieses Projekt fördert das Leseverständnis und zauberte heute schon Glänzen in die Augen der Goetheschule.

DANKE Rotary!


Neujahrsempfang des Bürgermeisters - 16. Februar 2019

Am Freitag, den 01. Februar hatte der Bürgermeister, Schülerinnen und Schüler aus allen Marler Grundschulen, zum Neujahrs- Empfang ins Rathaus eingeladen.
„Was ist eigentlich kinderfreundlich?“ wollten der Bürgermeister Werner Arndt und sein Team von den Kindern wissen.
Zu den Themen Verkehr, Umwelt, Schule und Spielen in der Stadt konnten die Kinder ihre Ideen und Vorstellungen zu mehr Kinderfreundlichkeit beim Bürgermeister und den Fachleuten der Verwaltung loswerden.

Die Kinder wurden mit einem Frühstücksbuffet empfangen und konnten schon während des Frühstücks erste Fragen an den Bürgermeister stellen, der ihnen Rede und Antwort stand. Im Anschluss arbeiteten die Kinder an verschiedenen Stationen zu den oben beschriebenen Themen. Sie hatten klare Vorstellungen und Visionen zu mehr „Kinderfreundlichkeit“. So wünschten sie sich z.B. mehr Fußgängerzonen und Spielstraßen und erreichbare und vor allem bespielbare Spielplätze für alle Kinder in Marl.

Außerdem wünschten sie sich mehr Lernförderkräfte an den Schulen, mehr Sitzgelegenheiten und größere Fahrzeuge auf den Schulhöfen. Des Weiteren war es ihnen ein Anliegen weniger Plastik im Verkauf zu erhalten und weniger Autos auf den Straßen zu sehen, da sie sich um den zu hohen CO2 Ausstoß sorgten.

Der Bürgermeister zeigte sich dankbar für die Anregungen und erklärte schon jetzt, dass der Austausch im nächsten Jahr wiederholt werden solle. Resümierend kam die Frage auf ob nicht vielleicht ein Kinderparlament entstehen könne, so dass auch die „Kleinen“ gehört würden.

Isabel schloss die Sitzung mit den Worten: „Das Schönste war, dass wir auch mal etwas sagen durften und gehört wurden!“


Trommelzauber - 20. Dezember 2018

Die Schulwoche vom 03.12.2018 – 07.12.2018 stand komplett im Namen des Trommelzauber-Projektes.

In Zusammenarbeit mit Trommelzauber.de konnen alle Schüler der Goetheschule, innerhalb von nur fünf Tagen, ein gemeinsames Theaterstück erarbeiten und aufführen.

Nach dem gemeinsamen morgendlichen Trommeln in der Aula erstellten die Schüler ihre Masken und Verkleidungen, um dann ihre Rollen zu erlernen. Es wurden Affenmasken, Regenkostüme, Sternkostüme und diverse andere Verkleidungen gebastelt.

Am Freitag begeisterten die Schüler mit ihren beiden Aufführungen in der Aula sowohl die Eltern, Geschwister, Großeltern wie auch ihre Lehrer.

                                                                     

Weihnachtsbacken 2018 - 2. Dezember 2018